Winterkorn geht ganz

Martin Winterkorn, ehedem Vorstandschef von Volkswagen, des gr├Â├čten Autokonzerns der der Welt, hat jetzt etwas , was er lange Zeit nicht hatte: viel Zeit f├╝r sich. Zeit zum Nachdenken, was er nun tun will, und vor allem, was nicht. Sein halbes Leben hat Winterkorn, 68, im Volkswagen-Imperium verbracht, hat sich hoch gearbeitet. Sein Vertrag sollte zuletzt, vor der Abgasaff├Ąre, sogar noch verl├Ąngert werden. Jetzt aber sieht es so aus , als werde sich der zuvor rast- und ruhelose Manager ganz aus den Konzern zur├╝ckziehen. Nach Informationen von S├╝ddeutscher Zeitung, NDR und Wdr will Winterkorn s├Ąmtliche ├ämter im VW-Konzern aufgeben, die er nach seinem R├╝cktritt al Vorstandschef noch innehat.