Mit Auto überschlagen und im Graben gelandet

Nordenham Mit seinem Auto ins schleudern gekommen ist ein Stadländer am Freitagmittag in Nordenham auf der B212 in Fahrtrichtung Brake zwischen Hoffe und Kleinensiel. Ursache war vermutlich ein geplatzter Reifen . Der 34-jährige kam mit seinem Wagen von der Strasse ab und überschlug sich laut Augenzeugen auf dem rechtseitigen Grünstreifen mehrfach. Im angrenzenden Graben kam das Auto zum Stillstand. Dem Fahrer gelang es sich selbst aus seinem Fahrzeug zu befreien. Eine Spurensuche am Auto ergab, dass die Hinterachse gebrochen und der hintere linke Reifen geplatzt war . Rettungswagen brachten den Mann in das Klinikum Reikenheide. Während der Bergungsarbeiten sperrte die Polizei die B212 für ca. 45 Minuten in beide Fahrtrichtungen. Der Sachschaden beträgt etwa 5000 €.