Honda 2&4 : Ein Auto wie ein Motorrad

Nur 405 Kilo wiegt das “ Projekt 2&4 “ das Honda auf der IAA gezeigt hat. Der Einspritzer wird von einem 215-PS-Motorradmotor angetrieben, der neben dem Fahrer eingebaut ist. Das V4-Triebwerk stammt aus Hondas Wettbewerbs-Rennmaschine RC213V und vertr├Ągt bis zu 14000 Umdrehungen.Das Design des 2&4 soll an den Honda RA272 von 1965 erinnern, den ersten japanischen Formel-1-Rennwagen, der einen Grand Prix gewann.