Erhöhte Schadstoffwerte nicht nur bei Volkswagen

Das Kraftfahrt-Bundesamt prüft nicht nur die manipulierten Diesel von Volkswagen – auch die Autos anderer Hersteller nehmen die Kontrolleure unter die Lupe. Offenbar gibt es dabei erste Auffälligkeiten. Flensburg/Düsseldorf . Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) lässt den Kohlendioxid-Ausstoß von VW-Fahrzeugen neu ermitteln. Allerdings nicht ausschließlich. In einer Mitteilung des KBA am 11.11.2015 heißt es, man prüfe auch „andere marktbestimmende Hersteller“ – also die bei den Neuzulassungen führenden Marken – schon seit Ende September. Der entscheidende Satz in der neuen Mitteilung: „Auf Basis von Rohdaten wurden bisher zum Teil erhöhte Stickoxidwerte bei unterschiedlichen Fahr- und Umgebungsbedingungen festgestellt.“ Es könnten also auch andere Hersteller betrogen haben. Ihr Team von www.autoankauf-de.de