Alfa Romeo Giulia: Stark, geräumig, ganz schön teuer

Was für ein Romeo: 72.000 Euro kostet die 510-PS-Topversion der Giulia mit V6-Biturbo und Handschaltung (0-100 km/h in 3,9 Sekunden, 307 km/h Spitze). Im Frühjahr die braven Motoren. Innen wirkt die Startserie geräumig dank der Sparco-Sitze mit dünnen Carbonschalen. Hinten gibt es nur zwei Plätze. Lenkrad und Sitze vorne sind weit zu verstellen, der Tachozeiger startet ganz lässig aus der Sechs-Uhr-Lage.